Geschäftsstelle • Kirchgasse 2 • 89420 Höchstädt info@ssv-hoechstaedt.de 0 90 74 / 92 18 91 • Donnerstag von 16 - 19 h (nicht in der Ferienzeit)

SSV Höchstädt

Günther Schmidt und Josef Wengenmayr gewinnen Quiz-Show „Deutsche Fußball-Nationalmannschaft bei Weltmeisterschaften“

Der von der SSV Höchstädt e.V. veranstaltete Quiz-Show-Abend in der Pfalz-Neuburg-Stub’n wurde wieder zum Erfolg.

Beim Thema „Deutsche Fußball-Nationalmannschaft bei Weltmeisterschaften“ beteiligten sich neun Paare am Wettbewerb. Nach 45 Fragen in zwei „Papier-Runden“ waren drei Teams mit 42 richtigen Antworten wertungsgleich an der Spitze.

Organisator und Moderator Gerald Maneth ließ alle drei Teams ins große Finale einziehen, bei der nochmals 25 Fragen zu beantworten waren. In dem Buzzer-Duell setzte sich dann am Ende das Duo Günther Schmidt / Josef Wengenmayr (beide aus Schwenningen) durch.

Den zweiten Platz teilten sich die Paare Karl Schweyer / Christian Melan (beide aus Oberglauheim) und Peter Schneller / Manfred Hartmann (aus Oberliezheim bzw. Lauingen).

Gezielte VIDEO-Einspielungen bei der Auflösung der Final-Fragen sorgten für kurzweilige Unterhaltung. Nach der Siegerehrung wurden Preise an die Teilnehmer ausgelost, die vom DFB sowie Richard Mayrshofer dankenswerter Weise zur Verfügung gestellt wurden.

Gerald Maneth bedankte sich am Ende beim Wirt Adi Rizvic für das Sponsern der Sieger-Preise, bei Lothar Wiedenmann, der als Final-Schiedsrichter souverän agierte sowie bei Richy und dem Ehepaar Wiedenmann für die tollen Deko-Materialien.

Der nächste Quiz-Show-Abend im 1. Quartal des neuen Jahres wird das Thema „1. Fußball-Bundesliga“ sein, das ebenfalls wieder als Paar-Duell durchgeführt wird. Lassen Sie sich dies nicht entgehen!

Das Foto oben zeigt die Siegerteams beim Quiz-Show-Abend zum Thema „Deutsche Fußball-Nationalmannschaft bei Weltmeisterschaften“. Von links: Sponsor der Siegerpreise Adi Rizvic, Günther Schmidt mit Josef Wengenmayr (1. Platz), Karl Schweyer mit Christian Melan sowie Peter Schneller mit Manfred Hartmann (jeweils 2. Platz).
Foto © Maneth.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.